Gruppenkurse

Wie zu befürchten war, ist der Ansturm auf die Hundeschulen nach der langen Pause enorm. Auch uns trifft das.

Daher können wir derzeit nur
Plätze in der Welpenkursen anbieten.

Alle anderen Kurse sind derzeit restlos ausgelastet. Gern können Sie uns natürlich dennoch eine Anfrage stellen und sich auf die Warteliste setzen lassen. (info@stadtfelle.de)

Dirk & das Stadtfelle Team

Derzeit fällt es mir wirklich schwer, meine Internetpräsenz aktuell zu halten. Hier also mal wieder ein größeres Update.

1. Mehr Intensiv Kurse

Die Intensivkurse kommen bei den Kunden sehr gut an. Zukünftig werden wir monatlich mindestens einen Intensivkurs aus folgenden Themenbereichen anbieten:

  • Rückruf
  • Leinenführigkeit / Fuß
  • Richtiges Spielen mit dem Hund

Weitere Themen stehen schon in den Startlöchern. Aber hier sind auch Sie als Kunde gefragt: Themenwünsche und Anregungen sind jederzeit willkommen!

 

2. Theorieseminare kommen bald.

Zukünftig werden wir sowohl für Kunden, als auch externe Teilnehmer Theorieseminare anbieten können. Die Planung und Verhandlung mit den Verantwortlichen für die Location steckt in den letzten Zügen.
Sobald es weitere Neuigkeiten dazu gibt werdet ihr es auf Facebook und hier in den News lesen können.

 

3. Widlpark Ausflug und Hundegrusel

Beide Events waren ein voller Erfolg. Lachende Gesichter bei Menschen, sowie lange Zungen bei den Hunden. Neben dem gnazen Spaß haben wir auch noch einiges gelernt.
Den Wildpark werden wir voraussichtlich 2x jährlich besuchen, das Hundegrusel Event wird im Rahmen der Intensivkurse 2x jährlich auch monatlich angeboten.

Die Bildergalerie vom Wildpark-Ausflug findet ihr HIER
(Wie immer ein Dank an Christin von www.Tierfotos-Heinig.de)

 

4. Die Stadtfelle App

Leider verzögert sich der Release der App ein wenig. Ein genaues Datum kann ich dazu noch nicht geben. Wir möchten Euch (Kunden und Interessenten) ein ausgereiftes Produkt anbieten und haben dabei ganz spezifische Vorstellung über den Leistungsumfang. Diese Funktionalitäten zu realisieren ist (natürlich völlig unerwartet :-P ) schwieriger als ursprünglich gedacht.

Ihr müsst euch also leider noch ein wenig gedulden.

 

5. Hilfe in Rumänien

Über Facebook habe ich einen Hilfeaufruf eines privaten Tierheims in Rumänien gelesen und noch in der selben Nacht einen Flug inkl. 10tägigem Aufenthalt vor Ort gebucht. Während meiner Arbeit im dortigen Tierschutz und der Zeit vor Ort werden selbstverständlich einige Kurse pausieren müssen.

 

 

Probestunde vereinbaren

Klicken Sie hier um zum Kontaktformular für Schnupperstunden zu gelangen!

Probestunde vereinbaren

Beachten Sie die im Angebot beschriebenen Bedingungen!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.