• Sozialisation mit Artgenossen
    Dies bildet den größten Teil unserer Kurse. Die Zwerge haben immer wieder die Zeit und Möglichkeit miteinander zu toben, zu interagieren und vorallem zu kommunizieren. So lernt der Mops, dass der deutlich größere Labrador keine Gefahr bedeutet. In diesem Beispiel lernen beide Hunde wichtiges für das spätere Leben. Der eine muss Lernen, dass es auch große (und mitunter ungeschickte) Hunde gibt, deren Spielaufforderung vielleicht plump, nicht aber böse ist. Der andere lernt, dass man einen kleineren Hund nur dann zum Spielen animieren kann, wenn man sich etwas zurücknimmt und "nett" ist. Im Zweifel hilft hier der Halter oder der Hundetrainer den beiden auf den richtigen Weg.
  • Umweltsozialisation
    Die Gewöhnung an die unbelebte Umwelt. Dies umfasst z.B.
    • Geräusch
    • verschiedene Untergründe
    • verschiedene Alltagsgegenstände (Staubsauger, Regenschirm)
    • verschiedene Materialien
    • und Weiteres
  • Gutes Spielzeug / Schlechtes Spielzeug
  • Tipps zu Ernährung, Stubenreinheit, Beißhemmung und mehr...
  • Wissensvermittlung rund um Impfung, Parasiten und weit verbreitete Krankheiten unter Hunden
  • Erste Sitz, Platz und Rückruf Übungen
  • Ausflüge und Events (z.B. Stadt-Training)

 

 

Bei Fragen sprechen Sie uns doch einfach direkt an! Wir freuen uns auf jeden neuen kleinen Vierbeiner.


* (Dieses Angebot ist nur in Verbindung mit einer 5er oder 10er Karte möglich )

Probestunde vereinbaren

Klicken Sie hier um zum Kontaktformular für Schnupperstunden zu gelangen!

Probestunde vereinbaren

Beachten Sie die im Angebot beschriebenen Bedingungen!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.